Aluminium in motion

Chargiermaschine

Für die Chargierung der Kipptrommelöfen liefert Bartz zwei Varianten:

  • Verfahrbare Chargiereinheit mit Lademulde und Schiebersystem
  • Verfahrbare Chargiereinheit mit Lademulde und Kippsystem

Die Bedienung der Chargiereinheit erfolgt von dem zentralen Bedienpult aus. Ist der Ofen abgesenkt, die Rinnen weggeschwenkt und die Ofentüren geöffnet, fährt die Chargiermaschine auf einem Schienensystem bis vor den Ofen in Endposition. Die Chargiermulde endet innerhalb des Ofens. Durch ein Ankippen der Chargiermulde oder durch ein Schiebersystem wird das Chargiergut in den Ofen gefüllt.

Pro Charge können bis zu 5 t in den Ofen gefüllt werden.