Aluminium in motion

Probeschmelzofen

Die Anlage besteht aus dem Probeschmelzofen, dem Hydraulikaggregat und der Gasmess- und Regelstrecke für Erdgas und Sauerstoff. Die elektrische Steuerung für den Probeschmelzofen ist in einem Standschrank bestehend aus zwei Feldern untergebracht. Der Anlagenbediener kann die Anlage ausschließlich über das Bedienpult bedienen und überwachen. Alle den Brenner betreffenden Einstellungen und Informationen können im Übersichtbild für die Brennersteuerung abgerufen werden.

Konstruktive Merkmale:

  • Fassungsvermögen ca. 1,5 t
  • Hydraulikzylinder für Kippfunktion
  • Ø Ofentrommel ~ 2.000 mm
  • Ø Ofentür ~ 950 mm


Die Drehzahl ist stufenlos über die Ofensteuerung regelbar.